Welt in der Wüste

Dubai

Zwischen Luxus und Wüste

Dubai, das ist die sichtbar gewordene Brücke, geschlagen von der Kultur des alten Orients in die leuchtende Gegenwart. Legendäre Gastfreundschaft trifft auf überbordenden Luxus. Kaum ein anderer Ort demonstriert der Welt seine Möglichkeiten so offensiv, kaum ein Ort versichert sich zugleich derart seiner kulturellen Wurzeln. Im Bescheidenen geboren, durch den Handel mit Erdöl in schwindelnde Höhen gewachsen. Dazwischen gibt’s nichts. Und beide Extreme werden gelebt und gepflegt. Vor der Stadt liegt der Persische Golf, hinter ihr wartet die goldene Wüste. Mit einem Sternenhimmel, der die Unendlichkeit sichtbar werden lässt, so scheint es. Lass Dich von alten Geschichten verführen und von neuen Erfahrungen verzaubern.

Unsere Expertin Rabea empfiehlt:

Alle anzeigen

Wenn Du noch höher hinaus willst, musst Du in ein Flugzeug steigen. Oder auf einen Berg. Und selbst wenn Du beides schon mehrfach hinter Dir hast, ist das hier einfach etwas komplett anderes. Auf einer der zwei Aussichtsplattform zu stehen, des höchsten Gebäudes der Welt, die Temperaturen und den Luftzug zu spüren und den Blick in die Weite wandern zu lassen ist einerseits nichts für schwache Nerven, andererseits ein absolutes Muss für jeden, der auch nur einmal im Leben vom Fliegen geträumt hat. Und zwar von der Art, bei der man nur die Arme ausbreitet und es einen emporzieht. Einmaliges Bauchkribbeln garantiert.

Wir wollen ja, dass Du die schönsten Erlebnisse hast. An dieses wirst Du Dich Dein ganzes Leben erinnern: Eine Wüstensafari.

Was empfindest Du wohl, wenn Du die Stadt der Superlative und ihre Geräusche hinter Dir lässt und sich die goldenen Dünen scheinbar endlos vor Dir ausbreiten? All ihre Schönheit, ihre Unbezähmbarkeit, ihre Macht zeigt Dir diese atemberaubende Landschaft.

Und während Du hoch zu Kamel auf ihren sanften Wogen vielleicht zu einem Dinner unterm Sternenhimmel schaukelst, möchten wir fast wetten, dass Du Dich ein bisschen wie Lawrence von Arabien fühlst.

Für all diejenigen, die es lieben zu shoppen, kommt dieser Tipp nicht überraschend: die Dubai-Mall stellt locker alles in den Schatten, was sich weltweit als „Einkaufserlebnis“ betitelt.

Jetzt kommt die Überraschung: Für all diejenigen, die es nicht lieben zu shoppen, ist die Dubai Mall ebenfalls ein absoluter Tipp.

Warum? Fangen wir bei dem Aquarium an. In dem 10 Millionen Liter fassenden Tank kannst Du beim Anblick von Haien und Rochen in schwereloses Träumen versinken. Oder im wahrsten Sinne des Wortes: abtauchen.

Oder Du besuchst den Zoo oder setzt Dich vor die 24 Meter hohe Wasserkaskade oder linst vielleicht doch auf dem größten Gold-Markt der Welt vorbei oder, oder, oder...

Für all diejenigen, denen es bislang noch nicht Glimmer und Gold genug war, für all diejenigen, die den Glanz des totalen Überflusses mal aus der Nähe bestaunen möchten, die auf dem Weg zu den Malediven oder ihrer Kreuzfahrt eine Stippvisite in der Welt der Extravaganz einlegen wollen, sei dies gesagt: Spaziert mal an der Dubai Marina entlang. Auf der einen Seite des jüngst angelegten Stadtteils liegt der Kanal mit dem Yachthafen, auf der Landseite reihen sich Restaurants und Cafés aneinander und zielen die Hochhäuser in den Himmel. Gerade abends mit Beleuchtung ein unvergleichliches Erlebnis!

Denise Vogelsang Geschäftsführung